"The human Project!"

Dank euch jetzt wieder real
und mit allem was dazu gehört

Der KitKatClub ist zurück und wieder wie früher hedonistisch, natürlich, bunt, lebendig, musikalisch & kinky! 
Hier findet ihr eine Übersicht unserer alten & neuen Aktivitäten & auch,
wie ihr uns unterstützen könnt. "Langt gern zu!" :-)

Hier geht es zu unseren aktuellen Veranstaltungen

WELTCLUB HAUPTSTADT zum 2ten

weltclubhauptstadt teaser 1
weltclubhauptstadt teaser 2
weltclubhauptstadt teaser 3

Theaterstück mit Livemusik und Filmprojektionen

TD Berlin goes KitKatClub
von Fabian Gerhardt, CRUSHED und Vincent Stefan
- mit engl. Übertiteln

Samstag 19.11.2022
Ticket 20 Euro
Beginn ab 20 Uhr
Einlass ab 19 Uhr

nur Abendkasse
Die anschließende „CarneBall Bizarre“-Party ist inklusive

Berlin avancierte nach dem Mauerfall zur Weltclubhauptstadt. Die Clubszene wurde zum berühmten Aushängeschild der Stadt. 30 Jahre lange haben sich Ost und West auf dem Dancefloor vereinigt - dann kam der Lockdown. In einem Mix von Videos, Beats und Insider-Gesprächen erzählt die Show von der glorreichen Vergangenheit, der tristen Gegenwart und der ungewissen Zukunft der Berliner Clubs.

Nach 1989 gab es plötzlich diesen großen, noch undefinierten urbanen Raum. Man ging, ganz wörtlich, in den Untergrund: der Tresor war ein Tresor, der Bunker ein Bunker, das E-Werk ein E-Werk. Eine Bar und ein DJ-Pult rein, fertig. Aus Gesprächen mit Ex-Dealern, DJs, Türstehern und Clubgrößen wie Dimitri Hegemann, Carlo Nogossek, Mark Reeder, Namito u.v.a. inszeniert Autor und Regisseur Fabian Gerhardt ein multimediales Konzert über jenen „Kosmos aus Pop-Musik, Hedonismus, guten Drogen, coolem Wissen und urbanem Leben“ (Diedrichsen). Heute sind die Clubs nicht nur für viele unverzichtbarer Teil eines Lebensgefühls, sondern als Kreativbranche auch wichtiger Wirtschaftszweig - mit Brandschutz, Bauverordnung und Mindestlohn. Doch Ecstasy, die Vielfalt elektronischer Musik und keine Sperrstunde sind geblieben.

Fabian Gerhardt studierte von 1991 bis 1995 Schauspiel und spielte dann an großen Bühnen in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln, Leipzig und Hannover. 2010 gab er am Staatsschauspiel Dresden mit Die Insel von Athol Fugard sein Regiedebüt. Es folgten Inszenierungen am Deutschen Theater Berlin, dem Schauspiel Frankfurt, der Neuköllner Oper und dem Schauspiel Bochum. Er war mehrmals als Gastprofessor in den Studiengängen Schauspiel und Szenisches Schreiben an der UdK Berlin tätig.

Mit Sophia Euskirchen
Max Schimmelpfennig
Miša Cvijovic
Uroš Petkovic
Regie Fabian Gerhardt
Musik CRUSHED
Video Vincent Stefan
Dramaturgie Lars Werner
Übertitelung Olivia Schaaf
Technik Erik Pade
Caspar Sachsse
Produktion TD Berlin – Reihe StaTD finden!

WeltClubHauptstadt / Trailer from TD Berlin on Vimeo.

KitKatClub

KitKatCoffee

Espresso oder Filterkaffee, ganze Bohne oder gemahlen, für jeden Gaumen ist etwas dabei.
Wählt eure  Limited Edition und holt euch direkt den KitKatCoffee!

Symbiotikka at KitKat Club

Electric Monday

Nachspiel


Aufgeben ist keine Option. We`ll come Back!

2022 KitKatClub Berlin I Impressum I Datenschutz